Meldungen

Beitrag veröffentlicht am: 03.03.2021

Wetter-APP

Das Beste für dich!

WETTER
Relevante Agrar-Wetterdaten!

„Es gibt viele tolle Apps zu diesem Thema, aber nur eine wirklich Gute.“

DER PERFEKTE
BEGLEITER FÜR DIE
LANDWIRTSCHAFT.


Wir wollten etwas entwickeln, das nicht nur zur Landwirtschaft passt, sondern auch aus ihr heraus kommt. So konnten wir sicherstellen, etwas Nützliches und Fundiertes zu entwickeln.

WIE WICHTIG
GUTE WETTERDATEN
SIND?


Fundierte Wetter-Informationen sind ein wichtiger Produktionsfaktor, denn diese Daten sind entscheidend für die Arbeit in der Landwirtschaft. Das Wetter lässt sich kaum beeinflussen, wohl aber voraussagen. Eine gute Planungsgrundlage ist die Basis, um wirtschaftlich arbeiten zu können.
 

  • GUT INFORMIERT
    Zu jeder Zeit und an jedem Ort detailliert Bescheid wissen.
  • PRAKTISCHER HELFER
    Anstehende Arbeiten einfach und schnell planen.
  • DAS WICHTIGSTE
    Die App wurde aus der Landwirtschaft
    und für die Landwirtschaft entwickelt.

FUNKTIONEN
& DETAILS

  • 7-Tage-Übersicht
  • Tages-Detailansicht
  • Einstellungen
  • Orte verwalten

WISSENSWERTE DETAILS
Die wichtigsten Witterungsparameter im 3-Stunden Raster oder für die gesamte Woche.

VERSTÄNDLICHE DARSTELLUNGEN
Informationen in Form von Symbolen, Tabellen und Diagrammen.

INDIVIDUELLE EINSTELLUNGEN
Parameter ein- und ausblenden, verschiedene Ansichten auswählen.

WWW.MASCHINENRING.DE/WETTERAPP 

Weiterlesen …

Beitrag veröffentlicht am: 03.07.2020

Düngeaufzeichnung

In der neuen Düngeverordnung ab 2020 wird die Aufzeichnung jeder Düngemaßnahme Pflicht.

Die Dokumentation der durchgeführten Düngemaßnahmen muss spätestens 2 Tage nach Aufbringung erfolgen.

Aufzuzeichnen sind:

  • Größe des Schlages bzw. der Bewirtschaftungseinheit,
  • Art und Menge des Nährstoffträgers (Düngemittel, Bodenhilfsstoffe, Kultursubstrat .)
  • aufgebrachte Menge an Gesamt-N, Phosphat, bei organischen Düngemitteln zusätzlich die Menge an verfügbarem Stickstoff.

Neben der Tagebuch-Aufzeichnung der Düngung, gibt es auch noch die schlagweise Aufzeichnung und ein Schlagkarteiblatt.

Weiterlesen …

Beitrag veröffentlicht am: 03.07.2020

MITGLIEDER-APP

Das Beste für dich!

ALLES IN EINEM!

Wirtschaftlicher besser dastehen, immer Up-to-Date sein und das Beste aus der Kraft der Gemeinschaft herausholen – gesammelt 
in einer App: Der Maschinenring Mitglieder-App, das wichtigste Instrument für die Zukunft deiner regionalen Landwirtschaft. 

  • Dein Persönlicher Mitgliedsausweis
  • Die wichtigsten Informationen, regional und deutschlandweit
  • Qualitätsprodukte mit exklusiven Rabatten
  • Die digitale Maschinenring-Welt auf einen Klick

 

Weiterlesen …

Beitrag veröffentlicht am: 03.07.2020

MEIN-ACKER Die unabhängige Ackerschlagkartei

MEIN-ACKER Die unabhängige Ackerschlagkartei

Schlagspezifisch dokumentieren, Teilflächen managen, Anbau planen.

Der Dokumentationsaufwand für landwirtschaftliche Betriebe nimmt weiterhin zu. Zur bereits bestehenden schlagbezogenen Dokumentation von Pflanzenschutzmaßnahmen, kommt seit dem 01.05.2020 die schlagspezifische Dokumentation aller Düngemaßnahmen hinzu.

MeinAcker | Maschinenring erleichtert Dir dabei die zeitnahe und vollständige Dokumentation.

Weiterlesen …

Beitrag veröffentlicht am: 17.04.2020

Fendt 516

Jetzt neu in unserem Mietpark

• 165 PS Max. Leistung
• Stufenloses Fendt-Vario-Getriebe
• Geschwindigkeit 40km/h
• Druckluftanlage
• Front-/Heck-/ -hydraulik/-zapfwelle, Kat. III
• Hydraulischer Oberlenker
• Kugelkopfanhängung K80
• Klimaanlage
• 4 Hydrauliksteuerkreise
• Höhe 2,965m, 4,453 m lang, 2,451 m breit
• 7,01 t Leergewicht

Station Unterrombach

Beitrag veröffentlicht am: 22.03.2020

Das Land hilft

Der Bundesverband der Maschinenringe e. V. startet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Online-Plattform www.daslandhilft.de. Die Plattform stellt den Kontakt zwischen Landwirten und Bürgerinnen und Bürgern her, deren bisheriger Erwerb aufgrund der Corona-Krise weggefallen ist, um sie für Pflanz- und Erntearbeiten in der Landwirtschaft zu vermitteln. Über eine regionale Suche finden Landwirte und Helfer zusammen. Die Plattform wird am kommenden Montag, 23. März, um 12 Uhr online gehen und dann bundesweit zur Verfügung stehen.

Beitrag veröffentlicht am: 13.03.2020

Mitgliederversammlung abgesagt

Leider können wir unsere Mitgliederversammlung heute Abend auf Grund der aktuellen Situation nicht durchführen.

Wir informieren Sie sobald sich die Situation beruhigt hat und wir einen Ersatztermin haben.

Beitrag veröffentlicht am: 25.01.2018

Maschinengemeinschaten über den Maschinenring

Der Maschinenring bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit in kleinen Gruppen ihre Maschinenkosten zu reduzieren.

Ablauf:

Mehrere Landwirte die Interesse an der gleichen Maschine haben melden sich beim Maschinenring. Die Landwirte geben die Marke, Größe, Technik des gewünschten Geräts vor. Egal ob Güllefass mit Schleppschlauch, Muldenkipper oder Mähtechnik. Jede Technik kommt in Frage. Die Gruppe der Landwirte muss sich jedoch auf eine Technik einigen.

Jeder Landwirt der Gruppe gibt an wie viel ha/m³/Std. er mit der ausgewählten Technik arbeiten möchte. Diese Auslastung wird schriftlich fixiert. Auf Grundlagen der Gesamtauslastung wird der Preis pro ha/Std./m³ berechnet. Je mehr Auslastung gezeichnet wird desto kostengünstiger kann die Maschine angeboten werden. Durch die Zeichnung der Mengen steht die Maschine nur den Mitgliedern der Maschinengemeinschaft zur Verfügung.

Weiterlesen …