Meldungen

Beitrag veröffentlicht am: 25.01.2018

Maschinengemeinschaten über den Maschinenring

Der Maschinenring bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit in kleinen Gruppen ihre Maschinenkosten zu reduzieren.

Ablauf:

Mehrere Landwirte die Interesse an der gleichen Maschine haben melden sich beim Maschinenring. Die Landwirte geben die Marke, Größe, Technik des gewünschten Geräts vor. Egal ob Güllefass mit Schleppschlauch, Muldenkipper oder Mähtechnik. Jede Technik kommt in Frage. Die Gruppe der Landwirte muss sich jedoch auf eine Technik einigen.

Jeder Landwirt der Gruppe gibt an wie viel ha/m³/Std. er mit der ausgewählten Technik arbeiten möchte. Diese Auslastung wird schriftlich fixiert. Auf Grundlagen der Gesamtauslastung wird der Preis pro ha/Std./m³ berechnet. Je mehr Auslastung gezeichnet wird desto kostengünstiger kann die Maschine angeboten werden. Durch die Zeichnung der Mengen steht die Maschine nur den Mitgliedern der Maschinengemeinschaft zur Verfügung.

Weiterlesen …